Mo

11

Aug

2014

Frischfleisch-Tage

22. und 29. November 2014

An zwei Tagen in November bieten wir euch Frischfleisch vom Bio-Ochsen und von der Bio-Weidesau. Unser hochwertiges Ochsenfleisch ist saftig, aromatisch und zart. Die Bio-Schweine aus artegrechter Freilandhaltung überzeugen durch feinfaseriges Fleisch mit geringen Koch- und Bratverlusten für eine abwechslungsreiche Ernährung.



Wir bitten um Voranmeldung unter 07266 / 6261

Mi

06

Aug

2014

-50% Finale RESTLESSEN

29. bis 30. November 2014, ab 14 Uhr

Jetzt ist wieder Schluss mit gsunder Jausn, köstlichem Most und süßen Speisen. Die Speck-Alm schließt für zwei Monate ihre Türen und tischt beim Restlessen am Buffet noch einmal kräftig auf, damit jeder genug bekommt und bestimmt nichts übrig bleibt.


So

01

Dez

2013

Gutscheine schenken. Sauguat!

Darüber freuen sich alle!

 

Schenken Sie “Gemütlichkeit bei einer sauguaten Jausen” oder eine Auswahl unserer hofeigenen Produkte aus dem Hofladen. Unsere beliebten Gutscheine können das ganze Jahr über eingelöst werden und sind im Hofladen jederzeit oder auch nach telefonischer Vereinbarung erhältlich. Tel. 07266/6261

Die neuen Termine stehen fest

Jetzt schon anmelden unter www.leos-auszeit.at

Info: 07266 / 6261

25 Johr sauguat Dringa und Essen

Als wir den „Oberfrankenbergerhof“ übernommen haben, wurden die Weichen gestellt für den Betrieb des Mostheurigen so wie wir ihn heute betreiben.

Die Freude im Umgang mit Gästen und die Umstellung auf biologische Wirtschaftsweise mit Weideschweinen und Mutterkuhhaltung bildeten die Grundlage für den Erfolg der Speck-Alm. Darauf sind wir auch Stolz. Die bäuerliche Direktvermarktung und der Mostheurige sind heute weit über die Grenzen des Bezirks bekannt als DIE erste Adresse für selber erzeugte biologische Lebensmittel und sauguate Jausenschmankerl von Speck bis zum Holzofenbrot wie zu Omas Zeiten. Auch nach 25 Jahren setzen wir auf die Philosophie unsere Produkte vom Anfang bis zum Schluss zu kennen.

Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Zusammenarbeit mit befreundeten Regionalbetrieben. Unsere Speck-Alm ist inzwischen ein wichtiger regionaler Arbeitgeber der besonders auf die Unterstützung der Mitarbeiter Margit, Gerti, Poldi, Evelyne, Michael, Ingrid und Gabi sowie Seniorchefin Berta und Pepi setzt.

Wir freuen uns schon auf die nächsten sauguaten 25 Jahre mit euch und unseren Gästen.

Das Team der Speck-Alm 2014 in Feierlaune. Am Bild vlnr: Manfred Gassner, Erika Gassner, Tanja Gassner, Michael Huber, Evelyne Gassner, Margit Grünsteidl, Gertraud Greisinger,  Leopoldine Aschauer und Ferialpraktikantin Johanna Engleitner.
Das Team der Speck-Alm 2014 in Feierlaune. Am Bild vlnr: Manfred Gassner, Erika Gassner, Tanja Gassner, Michael Huber, Evelyne Gassner, Margit Grünsteidl, Gertraud Greisinger, Leopoldine Aschauer und Ferialpraktikantin Johanna Engleitner.
25 Jahre.pdf
Adobe Acrobat Dokument [331.7 KB]
Download

Neu auf der Speck-Alm

Unser neuer Rote Linsen Aufstrich wird ohne tierische Produkte zubereitet und ist somit für unsere Veganer genau das Richtige - garniert mit frischem Bio Gemüse (von Fam. Hintersteiner, Dimbach) und köstlichen Nussbrotchips.